Schöne Zähne dank Veneers - Behandlung in Mainz

Veneers sind eine Behandlungsm√∂glichkeit der √Ąsthetischen Zahnmedizin. Es handelt sich dabei um sehr d√ľnne Schalen aus Keramik, die auf die Z√§hne angebracht werden. Damit lassen sich kleine optische M√§ngel ausgleichen. Veneers werden dabei stets individuell angefertigt. Durch die Beschaffenheit der Keramik sind Veneers nicht von echten Z√§hnen zu unterscheiden und erm√∂glichen damit gerade und sch√∂ne Z√§hne. Unser Team aus erfahrenen Zahn√§rzten ber√§t Sie gerne zu den M√∂glichkeiten von Veneers in der unserer Zahnklinik in Mainz.

‚Äć

Wann sind Veneers sinnvoll?

Veneers kommen bei verschiedenen ästhetischen Beschwerden zum Einsatz. Sie ermöglichen eine sanfte Zahnkorrektur (Form, Farbe, Beschaffenheit der Zähne, leichte Fehlstellungen) ohne langwierige Behandlung und schenken Patienten unkompliziert ein schönes Lächeln.

Veneers f√ľr Schneide- und Frontz√§hne

Vor allem im Bereich der Frontz√§hne sind Fehlstellungen und Verf√§rbungen auff√§llig f√ľr unser Gegen√ľber. Mit Veneers k√∂nnen leichte Fehlstellungen ausgeglichen werden. M√∂glich wird dies durch eine individuelle Anpassung der hauchd√ľnnen Verblendschalen.

‚Äć

Veneers an Schneidezähnen

Veneers bei Zahnl√ľcken

L√ľcken k√∂nnen nicht nur entstehen, wenn Z√§hne fehlen, sondern auch, wenn viel Platz zwischen benachbarten Z√§hnen ist. Diese L√ľcken k√∂nnen entweder mit einer Aligner-Behandlung geschlossen oder aber mit Veneers kaschiert werden. Die Aligner-Behandlung bei L√ľcken ist vor allem dann sinnvoll, wenn Patienten durch die Zahnstellung unter Beschwerden wie Kiefergelenksschmerzen leiden oder die L√ľcken ein gr√∂√üeres Ausma√ü haben. Handelt es sich um eine rein √§sthetische Korrektur, k√∂nnen auch Veneers eingesetzt werden. Diese stellen eine rasche L√∂sung dar und erm√∂glichen ein harmonisches, perfektes L√§cheln.

 

Veneers bei schiefen Zähnen

Bei Zahnfehlstellungen k√∂nnen nicht nur L√ľcken zwischenbenachbarten Z√§hnen entstehen, sondern auch schiefe Z√§hne auftreten. Auch hier gilt: Wenn keine medizinischen Beschwerden vorliegen, die eine Aligner-Therapienotwendig machen, sind Veneers eine √§sthetische, hochwertige und vor allem rasche L√∂sung bei leicht schiefen Z√§hnen.

 

Veneers bei verfärbten Zähnen

Verf√§rbungen treten h√§ufig auf. Die Zahnfarbe ist durch die Genetik bestimmt und h√§ngt dar√ľber hinaus davon ab, was wir t√§glich zu uns nehmen. Bei Verf√§rbungen kommt h√§ufig ein Bleaching zum Einsatz. Dies ist jedoch nicht f√ľr alle Patienten m√∂glich. Bei Problemen mit dem Zahnschmelz oder sehr empfindlichen Z√§hnen ist ein Bleaching h√§ufig nicht die richtige Wahl. Um dunkle Z√§hne dennoch aufzuhellen, k√∂nnen die hauchd√ľnnen Veneers oder Non-Prep-Veneers angebracht werden.

Gut zu wissen:¬†Es ist immer m√∂glich, auch einzelne Z√§hne mit Veneers zu versorgen. Wir achten bei der Anfertigung darauf, dass das Veneers perfekt zu den √ľbrigen Z√§hnen passt.

Gerne pr√ľfen unserer Zahn√§rzte vor Ort, ob eine Versorgung mit Veneers in Ihrem m√∂glich ist und das gew√ľnschte Ergebnis erzielt werden kann.

‚Äć

Verfärbte Zähne

 

Wie läuft die Versorgung mit Veneers ab?

Grunds√§tzlich werden Veneers auf den Zahn aufgeklebt. Es gibt hier jedoch zwei unterschiedliche Arten. Bei klassischen Veneers wird die Zahnoberfl√§che leicht beschliffen und anschlie√üend mit hauchd√ľnnen Veneers versorgt. Diese Art der Veneers sind nicht reversibel. So genannte Non-Prep-Veneers k√∂nnen hingegen ohne eine Vorbereitung der Z√§hne aufgeklebt werden. Sollten sich Patienten nach der Behandlung anders entscheiden, k√∂nnen Non-Prep-Veneers problemlos wieder entfernt werden.

 

1. Schritt: Beschleifen der Zähne & Scan

In diesem Schritt werden die Z√§hne vorsichtig beschliffen. Dies sorgt bei klassischen Veneers daf√ľr, dass die Verblendschalen sp√§ter gut auf den Z√§hnen halten. Bei Non-Prep-Veneers entf√§llt dieser Schritt. Anschlie√üend werden die Z√§hne abgescannt, damit die Veneers sp√§ter perfekt sitzen. Patienten, die sich in unserer Praxisklinik f√ľr klassischen Veneers entschieden haben, erhalten f√ľr die Zeit bis zum Einsetzen einen Schutz f√ľr die Z√§hne. Denn beschliffene Z√§hne k√∂nnen empfindlich auf √§u√üere Reize wie K√§lte oder Hitze reagieren.

 

Gut zu wissen:¬†Mithilfe des Scans k√∂nnen wir dar√ľber hinaus direkt das Ergebnis der Behandlung am Computer simulieren. So erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck Ihres neuen L√§chelns.

 

2. Schritt: Anfertigung der Veneers

Unser hauseigenes zahntechnisches Meisterlabor in Mainz fertigt anhand der Scans nun Ihre individuellen Veneers an. Dabei werden Ihre W√ľnsche hinsichtlich Form und Farbe der Veneers umgesetzt. In unserer Praxis in Mainz arbeiten wir mit hochwertiger Keramik, die langehaltbar und sehr gut vertr√§glich ist. Auch in puncto √Ąsthetik √ľberzeugt Keramik in der √Ąsthetischen Zahnmedizin. Dieser Arbeitsschritt nimmt in der Regel 1-2Wochen in Anspruch.

 

EInsetzen der Veneers

3. Schritt: Einsetzen der Veneers

Sobald die Veneers angefertigt sind, k√∂nnen Sie von unseren Zahn√§rzten eingesetzt werden. Vorab f√ľhren wir noch eine Anprobe durch und achten darauf, dass alles perfekt sitzt und die Z√§hne passendaufeinandertreffen. Zu diesem Zeitpunkt k√∂nnen wir auch noch √Ąnderungsw√ľnsche seitens des Patienten umsetzen.

Ist die Anprobe der Veneers erfolgreich, k√∂nnen sie finaleingesetzt werden. Hierf√ľr kommt ein spezieller Kleber zum Einsatz, der daf√ľr sorgt, dass die Veneers fest mit den Z√§hne verbunden werden. Ab diesem Zeitpunkt steht Ihrem strahlenden L√§cheln nichts mehr im Weg.

 

Gut zu wissen: Sollten Sie nachts mit den Zähnen knirschen, ist eine spezielle Schiene notwendig, damit Sie lange Zeit Freude an Ihren Veneers haben.

 

‚Äć

Haltbarkeit von Veneers

Veneers halten bei sehr guter Pflege oft ein Leben lang. √Ąhnlich wie die eigenen Z√§hne k√∂nnen sich jedoch auch Veneers mit der Zeitverf√§rben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Patienten h√§ufig f√§rbende Lebensmittel zu sich nehmen wie etwa Kaffee, Rotwein, Curry, Beeren etc. Ein Austausch herk√∂mmlicher Veneers ist darum in vielen F√§llen nach etwa 15-20Jahren sinnvoll.

Non-Prep-Veneers sind d√ľnner und dadurch weniger langhaltbar. Je nach Pflege und Ern√§hrungsgewohnheiten m√ľssen Non-Prep-Veneers nach5-10 Jahren erneuert werden.

Gut zu wissen:¬†Eine professionelle Zahnreinigung sollte auch mit Veneers regelm√§√üig durchgef√ľhrt werden. Weisen Sie bei der PZR in unserer Praxis in Mainz jedoch gerne vorab darauf hin, dass Sie Veneers tragen.

 

Kronen - Alternative zu Veneers

Kronen kennen die meisten Patienten eher als prothetische Versorgung nach einemgr√∂√üeren Verlust von Zahnsubstanz oder einer Karieserkrankung. Sie k√∂nnen jedoch auch in der √Ąsthetischen Zahnmedizin zum Einsatz kommen. Patienten sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Z√§hne f√ľr dieses Verfahren sehr vielst√§rker beschliffen und vorbehandelt werden m√ľssen, als es bei Veneers der Fall ist. Grunds√§tzlich versuchen wir in unserer Zahnklinik immer so viel nat√ľrliche Zahnsubstanz zu erhalten wie m√∂glich. Eine √§sthetische Behandlung mit Kronen kann zudem - √§hnlich wie die Behandlung mit herk√∂mmlichen Veneers - nicht r√ľckg√§ngig gemacht werden.

Einsetzen von Kronen als Alternative

Damit eigenen sich Krone nur bedingt als Alternative zu Veneers. Die Vor- und Nachteile sollten gr√ľndlich abgewogen werden. Ist der Zahn hingegen stark besch√§digt, sind Krone meist das Mittel der Wahl, um den betroffenen Zahn zu erhalten.

‚Äć

Vorteile von Veneers

Veneers bieten die M√∂glichkeit, unsch√∂ne L√ľcken zu schlie√üen sowie verf√§rbte oder schiefe Z√§hne zu kaschieren. Die Behandlung ist dabei vergleichsweise wenig aufw√§ndig und der Gro√üteil der nat√ľrlichen Zahnsubstanz kann erhalten bleiben. Damit bieten Veneers verschiedene Vorteile, die besonders bei √§sthetischen Fragestellungen zum Tragen kommen.

 

Kosten f√ľr Veneers

Die Kosten f√ľr Veneers werden nicht von den Krankenkassen getragen, da es sich in der Regel um eine √§sthetische Behandlung handelt, die medizinisch nicht erforderlich ist. Die Kosten pro Veneer variieren zwischen 700 und 2000 pro Zahn, je nach Aufwand und Material

Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnklinik in Mainz zu Veneers und Non-Prep-Veneers und pr√ľfen, welches Verfahren f√ľr Sie infrage kommt. Unsere Zahn√§rzte sind jederzeit f√ľr Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! ¬†

 

 

‚Äć

Alles auf einen Blick
‚Äć

Unter einem Dach

Zahn√§rzte f√ľr gro√ü und klein mit Spezialisten f√ľr alle Bereiche der Zahnmedizin.

Klinikbereich

Implantate, Komplettsanierungen und Narkosebehandlungen mit maximaler Sicherheit.

Gut erreichbar

Mit √ĖPNV oder PKV direkt an der Mainzer Automeile. Kostenlose Parkpl√§tze vor der T√ľr.

Barrierefrei

Barrierefreie Erreichbarkeit und behindertengerechte Ausstattung.

Häufig gestellte Fragen

Informationen rund um Ihre Behandlungen Sie hier.

Kann Bleaching den Zähnen schaden?

Grundsätzlich entzieht ein Bleaching den Zähnen Mineralien. Das Bleaching sollte daher nicht zu oft, unter der Aufsicht von zahnärztlichem Personal und mit einer anschließenden Mineralisierung der Zähne erfolgen.

Verfärben sich Veneers?

Aus Keramik gearbeite Veneers verfärben sich nicht. Lediglich die Kleberänder an den Zähnen können sich im Lauf der Jahre leicht verfärben.

Wie lange halten Veneers?

Veneers sind Verblendschalen aus Keramik und sind sehr lange haltbar. Nach ca. 6 Jahren l√∂sen sich ca. 2 % der Schalen vom Zahn, die Mehrheit der Veneers h√§lt aber deutlich √ľber zehn Jahre.