Gewinnen Sie Ihr Lächeln zurück

Feste Zähne an einem Tag mit dem All-on-4 Behandlungskonzept.

Was sind All-on-4 Implantate ›

Gewinnen Sie Ihr Lächeln zurück

Feste Zähne an einem Tag mit dem All-on-4 Behandlungskonzept.

Was sind All-on-4 Implantate ›

Was sind All-on-4 Implantate?

Das Behandlungskonzept für feste Zähne an einem Tag

Das All-on-4 Behandlungskonzept ermöglicht schnell und sicher festsitzenden Zahnersatz auf vier oder sechs Implantaten.

Voraussetzungen

All-on-4 Implantate, die patientenfreundliche Lösung für zahnlose Kiefer

Die All-on-4-Methode ist ein effektives und patientenfreundliches Behandlungskonzept und ermöglicht Feste Zähne an einem Tag auf Implantaten für zahnlose oder nahezu zahnlose Kiefer und ohne Knochenaufbau.

Vorteile

Sie möchten endlich wieder unbeschwert lachen und essen?

Unbeschwert lachen, alles essen und kauen können – dies ist mit All-on-4 Zahnimplantaten wieder möglich.

Behandlungsablauf

Abends mit festen Zähnen nach Hause gehen

Festsitzender Zahnersatz kann mit All-on-4-Zahnimplantaten innerhalb weniger Termine realisiert werden.

Kosten

Die kostengünstigere Alternative zu klassischen Implantaten

Die Kosten für eine Behandlung mit All-on-4-Zahnimplantaten liegen ca. 30 % unter denen einer klassischen Behandlung mit Zahnimplantaten.

Nachsorge & Pflege

So pflegen Sie Ihre
All-on-4 Implantate

Eine sorgfältige und regelmäßige Mundhygiene trägt maßgeblich zu einer langen Lebensdauer Ihrer All-on-4 Implantate bei.

Definitiver Zahnersatz

Die endgültige prothetische Versorgung

Die Versorgung der Implantate am Tag des Eingriffs erfolgt mit einem festsitzenden provisorischen Zahnersatz, die definitive Versorgung kann nach dem Einheilen der Implantate erfolgen.

All-On-4 Behandlung bei Dr. Kraus

Feste Zähne an einem Tag vom Spezialisten mit langjähriger Erfahrung

Die Dr. Kraus lmplantatklinik ist eine der führenden Zahnkliniken für Feste Zähne an einem Tag auf Implantaten.

Häufig gestellte Fragen

Informationen rund um All-on-4 Implantate und Ihre Behandlung finden Sie hier.

Was bedeutet All-on-4 Methode?

Die All-on-4 Methode basiert auf vier bis sechs Implantaten (All-on-6),auf denen ein vollständiges Gebiss fest verschraubt wird. Durch Spezialimplantate und ein gewinkeltes Einbringen in den Kiefer sind vier bis sechs Implantate für den gesamten Zahnbogen ausreichend, um den Zahnersatz darauf stabil zu befestigen.

Was bedeutet feste Zähne an einem Tag genau?

Feste Zähne an einem Tag werden häufig mit der All-on-4 Methode für zahnlose Kiefer angewendet. An einem Tag wird die Implantat-OP durchgeführt und direkt im Anschluss festsitzender Zahnersatz auf den Implantaten verschraubt. Feste Zähne an einem Tag bezeichnet man daher auch als Sofortversorgung.

Wie funktioniert die Feste Zähne an einem Tag mit der All-on-4 Methode?

Feste Zähne an einem Tag mit All-on-4 Implantaten basieren auf vier bis sechs Spezialimplantaten, die schräg in den Kiefer gesetzt und sofort mit Zahnersatz versorgt werden können. Durch das Schräge Setzen der Implantate und spezielle Gewinde sitzen die Implantate sofort stabil im Kiefer und können belastet werden. Zudem kann häufig auf Knochenaufbau verzichtet werden.

Welche Vorteile haben feste Zähne auf Implantaten gegenüber einem herausnehmbaren Zahnersatz?

Feste Zähne auf Implantaten sind von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden. Essen und Lachen ist uneingeschränkt möglich und es kann auf eine störende Gaumenplatte verzichtet werden. Der Zahnersatz kann viel filigraner gearbeitet werden. Zudem wird der Kiefer durch die Implantate weiter belastet und Knochenabbau dadurch verhindert.

Was unterscheidet feste dritte Zähne an einem Tag von anderen Implantaten?

Andere Implantate müssen in der Regel zunächst einige Monate in den Kiefer einheilen und werden dann mit einem zweiten Eingriff wieder freigelegt und mit Zahnersatz versorgt. Feste dritte Zähne an einem Tag mit der All-on-4 Methode können sofort mit festem Zahnersatz belastet werden. Ein zweiter Eingriff ist nicht notwendig. Zudem kann bei All-on-4 meist auf einen zusätzlichen Knochenaufbau mit einem weiteren Eingriff verzichtet werden.

Warum soll ich mich mit All-on-4 behandeln lassen?

Wenn Sie sich festen Zahnersatz auf Implantaten wünschen, einen zahnlosen Kiefer oder nicht mehr erhaltungswürdige Zähne haben und die Behandlung in kurzer Zeit abschließen wollen, ist Feste Zähne an einem Tag mit der All-on-4 Methode für Sie eine sinnvolle Implantat-Behandlung.

Kommt für mich Feste Zähne an einem Tag mit All-on-4 in Frage?

Sie haben einen zahnlosen oder nahezu zahnlosen Kiefer, bzw. nicht mehr erhaltungswürdige Zähne? Sie möchten bei Ihrem Zahnersatz hinsichtlich Ästhetik und Funktion keine Kompromisse eingehen? Ihr allgemeiner Gesundheitszustand lässt einen Implantat-Eingriff zu? Sie legen Wert auf eine kurze Behandlungsdauer ohne größere berufliche und gesellschaftliche Ausfälle? Dann ist das Behandlungskonzept Feste Zähne an einem Tag mit All-on-4 Implantaten eine gute Wahl für Sie.

Wie viele Implantate werden bei All-on-4 für ein vollständiges Gebiss benötigt?

Bei All-on-4 reichen oft vier Implantate für ein vollständiges Gebisse mit je 10 Zähnen pro Kiefer aus. Ist der Zustand Ihres Kieferknochens in Bezug auf Qualität und Quantität weniger gut oder Sie legen Wert darauf, dass Ihr Zahnbogen 12-14 Zähne hat, dann macht es Sinn, pro Kiefer sechs Implantate zu setzen (All-on-6). All-on-6 wird häufiger im Oberkiefer als im Unterkiefer angewendet.

Ist die All-on-4 Behandlung sicher?

Die Behandlung mit All-on-4 Implantaten wird seit über 25 Jahren weltweit hundertausendfach angewandt und ist mit Erfolgsraten von 98 % bestens dokumentiert. Für eine sichere Behandlung sollten Sie auf die Expertise eines auf All-on-4 spezialisierten Implantologen zurückgreifen, der dieses Verfahren regelmäßig praktiziert. Auch die Auszeichnung der Fa. Nobel Biocare als All-on-4 Kompetenzzentrum gibt einen Hinweis auf Implantologen, die nachweislich auf die All-on-4 Behandlung spezialisiert sind.

Wie finde ich den richtigen Zahnarzt und Spezialisten für All-on-4?

Um einen Spezialisten für Feste Zähne an einem Tag mit der All-on-4 Methode zu finden, sollten Sie sich erkundigen, ob der Behandler eine implantologische Fortbildung oder eine Fachzahnarztausbildung hat und wie viele All-on-4 Behandlungen schon durchgeführt wurden und wie regelmäßig dies erfolgt.

Wie ist der zeitliche Ablauf von All-on-4?

Bei Festen Zähnen an einem Tag mit der All-on-4 Methode finden – wenn nötig – das Ziehen verbliebener Zähnen, das Setzen der Implantate und das Einsetzen des Zahnersatzes an einem Tag statt. Sie verlassen zu keinem Zeitpunkt ohne Zähne die Praxis. Ergänzend dazu findet noch ein Planungstermin und eine Nachkontrolle statt.

Wie lange dauert die All-on-4 Behandlung?

Die All-on-4 Behandlung ist ein Sofortversorgungskonzept und alle Behandlungsmaßnahmen (ggfls. Zähne ziehen, Implantat-OP und Einsetzen des Zahnersatzes) finden fast immer an einem Tag statt. Vor dem Behandlungstag findet noch ein Planungstermin und ca. 10 Tage später ein Termin zum Fäden ziehen und der Nachsorge statt.

Kann Feste Zähne an einem Tag mit All-on-4 immer durchgeführt werden?

Eine Behandlung mit der All-on-4 Methode kann im Prinzip immer dann durchgeführt werden, wenn ein gesamter Kiefer mit einem Zahnersatz auf Implantaten versorgt werden soll. Auch bei wenig Kieferknochen ist All-on-4 möglich, hier muss dann auf Zygoma-Implantate zurückgegriffen werden. „Feste Zähne an einem Tag“ gibt es grundsätzlich als Sofortversorgung auch für den Ersatz von einzelnen oder mehreren Zähnen.

Was zahlt die Krankenkasse für Feste Zähne an einem Tag mit der All-on-4 Methode?

Implantat-Behandlungen werden grundsätzlich nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Für den Zahnersatz auf den All-on-4 Implantaten zahlt die Krankenkasse allerdings einen Zuschuss im Rahmen der Festzuschussregelung.

Welchen Zuschuss zahlt die Krankenkasse für All-on-4?

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur für den Zahnersatz einen Zuschuss im Rahmen der Festzuschussregelung. Der Festzuschuss kann sich bei einer lückenlosen Führung des Bonusheft noch etwas erhöhen. Sie erhalten für jede All-on-4 Behandlung vorab einen Heil- und Kostenplan, in dem alle anfallenden Kosten und auch etwaige Zuschüsse durch die Krankenkasse transparent aufgeführt sind. Wenn Sie eine Behandlung mit All-on-4 planen, sollten Sie grundsätzlich über den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung nachdenken, welche eine Kostenübernahme für Implantat-Behandlung beinhaltet.

Wie hoch sind die Kosten für eine All-on-4 Versorgung?

Die Kosten für eine All-on-4 Versorgung beginnen bei ca. 9.500 EUR und beinhalten alle Leistungen rund um die vier Implantate und den ersten, ästhetisch ansprechenden provisorischen Zahnersatz. Nach ca. 4-6 Monaten sollte der provisorische Zahnersatz durch eine definitive Versorgung ausgetauscht werden, die noch einmal separat berechnet wird. Die Kosten für die provisorische Versorgung sind abhängig von den Ausführungswünschen des Patienten und variieren stark.

Habe ich Schmerzen nach einer All-on-4 Behandlung?

Wie nach jedem chirurgischen Eingriff, ist es auch nach einer Behandlung mit All-on-4 Implantaten grundsätzlich möglich, das Schmerzen auftreten. Diese sind mit üblichen Schmerzmitteln, für Sie nach der OP eine Verschreibung erhalten, aber gut auszuschalten.

Können All-on-4 Implantate unter Narkose eingesetzt werden?

Da es sich bei der Implantat-OP zum Setzen der All-on-4 Implantate um einen längeren Eingriff handelt, empfiehlt sich eine Sedierung entweder mit Lachgas oder eine Vollnarkose.

Ist minimalinvasive Chirurgie bei All-on-4 möglich?

Wenn möglich, werden alle Implantateingriffe so minimalinvasiv und schonend durchgeführt. Abhängig ist dies vom Zustand des Kiefers und möglicher Restbezahnung, die entfernt werden muss.

Funktioniert All-on-4 bei wenig Knochen?

Die All-on-4 Methode funktioniert auch bei sehr wenig Knochen und extremen Knochenatrophien. In solchen Fällen werden keine Implantate in den Kiefer, sondern Zygoma-Implantate in das sehr stabile Jochbein gesetzt. Auch mit Zygoma-Implantaten ist „Feste Zähne an einem Tag“ mit sehr wenig Knochen und starkem Knochenabbau möglich.

Ist All-on-4 für Angstpatienten geeignet?

Auf Grund der kurzen Behandlungsdauer mit nur einer großen Behandlungssitzung, ist die All-on-4 Methode sehr gut für Angstpatienten geeignet. In Kombination mit einer Vollnarkose kann die komplette Behandlung sogar verschlafen werden, entsprechende Schmerzmedikation sorgt im Anschluss für Schmerzfreiheit.

Was muss ich vor der All-on-4 OP beachten?
Was muss ich nach der All-on-4 Behandlung beachten?
Ich nehme Blutverdünner (Marcumar, Xarelto, Pradaxa oder Eliquis) – kann ich trotzdem eine All-on-4 Behandlung durchführen lassen?

Die Einnahme von Blutverdünnern spricht grundsätzlich nicht gegen eine All-on-4 Behandlung. In Absprache mit dem behandelnden Arzt sollten Blutverdünner rund um die Implantat-OP jedoch abgesetzt oder reduziert werden, um das Risiko für größere Blutung möglichst gering zu halten.

Aus welchem Material wird der All-on-4 Zahnersatz hergestellt?

Der erste provisorische Zahnersatz (Heilungszahnersatz) bei einer All-on-4 Behandlung besteht immer ausschließlich aus einem Kunststoff. Der definitive Zahnersatz kann dann später auch aus Kunststoff oder Keramik gefertigt werden und erhält zusätzlich ein Gerüst aus Titan. Der Heilungszahnersatz ist etwas weniger stark belastbar, damit die Implantate gut einheilen können.

Wie lange dauert die Heilungszeit der Implantate?

Die All-on-4 Implantate sind in der Regel nach 4-6 Monaten in den Knochen eingeheilt.

Wie ist die Haltbarkeit von All-on-4 Implantaten?

Implantate haben bei guter Pflege eine lange Haltbarkeit und können sogar ein Leben lang halten. Wichtig ist aber auch hier eine sorgfältige häusliche Mundhygiene, um Entzündungen vorzubeugen. Unterstützend empfiehlt sich, regelmäßig eine professionelle Mundhygiene durchführen zu lassen.

Was passiert, wenn ein Implantat verloren geht?

In sehr seltenen Fällen kann ein Implantat beispielsweise durch eine Periimplantitis verloren gehen. In solchen Fällen wird die Wunde versorgt, der Zahnersatz erst einmal angepasst und geschaut, an welcher alternativen Stelle ein neues Implantat gesetzte werden kann. Bei einer All-on-4 Versorgung sollte immer ein viertes Implantat wieder ergänzt werden, da bei einer ungleichmäßigen Belastung des Zahnersatzes dies auch negative Effekte auf die verbliebenen Implantate haben kann. Eine All-on-6 Versorgung funktioniert nach einem Implantatverlust meistens auch mit fünf Implantaten.

Zygoma-Implantate

Feste Zähne trotz Knochenschwund.