Nachsorge & Pflege

So pflegen Sie Ihre
All-on-4 Implantate

Mehr zur Pflege erfahren ›

Nachsorge & Pflege

So pflegen Sie Ihre
All-on-4 Implantate

Mehr zur Pflege erfahren ›

Nachsorge und Pflege
der All-on-4 Implantate

Eine sorgfältige und regelmäßige Mundhygiene trägt maßgeblich zu einer langen Lebensdauer Ihrer All-on-4 Implantate bei. Bei guter Pflege können Implantate durchaus ein Leben lang halten.

Im Rahmen der Nachsorge Ihrer Behandlung mit All-on-4 Zahnimplantaten zeigen wir Ihnen ausführlich, wie Sie Ihre neuen Zähne zu Hause am besten reinigen und pflegen.

Neben einer regelmäßigen häuslichen Mundhygiene empfehlen wir ergänzend 2-3 Mal jährlich eine professionelle Mundhygiene durchführen zu lassen.

Dabei wird der Zahnersatz abgeschraubt, Implantate und Zahnersatz gründlich gereinigt und das Zahnfleisch rund um die Implantate auf mögliche Entzündungen kontrolliert. Entzündungen können so frühzeitig erkannt und behandelt werden. Nach einer Überprüfung der Verschraubung und ggfls. Austausch einzelner Schrauben wird der Zahnersatz wieder auf die Implantate aufgeschraubt.

Insbesondere die regelmäßige Überprüfung der Implantate auf Entzündungen, ermöglicht diese frühzeitig zu behandeln und eine Periimplantitis mit Implantatverlust zu verhindern.

Eine erste professionelle Mundhygiene erfolgt im Anschluss an die Nachsorge kostenlos.

Erfahren Sie mehr über den definitiven Zahnersatz ›

Alles auf einen Blick

Künstliche Zahnwurzeln
aus Titan oder Keramik, ästhetisch und funktionell nahe am Vorbild der Natur

Für alle Fälle von Zahnverlust
Ersatz von Einzelzähnen, mehreren Zähnen oder zahnlosen Kiefern

Feste Zähne
an einem Tag

Mit Sofortversorgungs-Behandlungen am gleich Tag mit neuen Zähnen nach Hause gehen

Zygoma-Implantate
Für schwierige Fälle
mit großem Kieferknochenverlust

‹ Zurück zur Übersicht