Adresse
Emy-Roeder-Str. 4, Mainz

Erste Hilfe für Zähne und Zahnschmerzen

Bei Problemen mit Ihren Zähnen oder Zahnschmerzen sollten Sie umgehen einen Termin vereinbaren. Tritt dies außerhalb unserer Öffnungszeiten auf, können Sie sich mit folgenden SOS-Tipps behelfen und sollten aber trotzdem zeitnah einen Termin vereinbaren.


Lockerung von Zahnersatz

Wenn sich eine Krone, eine Brücke oder ein Inlay lockert, können Sie dieses mittels Zahncreme oder Prothesenhaftcreme provisorisch wieder befestigen.

Zahnfleischentzündung

Kleinere Zahnfleischentzündung kann man durch Spülen mit einer Mundspüllösung zunächst in den Griff bekommen. Die Mundspüllöung sollte den Wirkstoff Chlorhexidin enthaltent, zum Beispiel Chlorhexamed, Curasept oder Meridol-PARO.

Sie sollten aber dennoch sehr zeitnah einen Termin zur Kontrolle vereinbaren, da sich aus einer Zahnfleischentzündung unbehandelt auch leicht eine Parodontitis entwicklen kann, die im fortgeschritten Stadium möglicherweise zur unwiderruflichen Lockerung der Zähne führt.

Empfindliche Zähne

Gegen empfindliche Zähne und Zahnhälse helfen spezielle Zahnpasten wie Elmex-Gelee. Diese stärken den Zahnschmelz und lindern die Beschwerden.

Blutungen nach chirurgischen Eingriffen

Sollte es nach einem Eingriff zu einer Nachblutung kommen, kühlen Sie am besten von außen die betroffene Stelle und tupfen Sie mit einem sauberen Taschentuch vorsichtig ab.

Sollte die Blutung nicht aufhören und schlimmer werden, oder wenn Sie einen unangenehmen Geschmack im Mund verspüren kommen Sie bitte umgehend zur Kontrolle bei und vorbei.

Starke Zahnschmerzen

Starke Zahnschmerzen, die auch nicht mit einer Schmerztablette gelindert werden können, deuten auf eine Entzündung hin und sollten zeitnah behandelt werden.

Bitte kontaktieren Sie uns oder außerhalb der Sprechzeiten den Notdienst und vereinbaren einen Termin.

Zahnunfälle

Ist Ihnen ein Stück Zahn abgebrochen oder haben den Zahn ganz verloren, so bewahren Sie diesen bitte in steriler Kochsalzlösung (aus der Apotheke) oder pasteurisierter Milch auf.

Bitte berühren Sie den Zahn nicht an der Wurzel und wenden sich umgehend an den nächsten Zahnarzt. Unter Umständen kann der Zahn noch gerettet werden.

Alles auf einen Blick

Unter einem Dach

Zahnärzte für groß und klein mit Spezialisten für alle Bereiche der Zahnmedizin.

Klinikbereich

Implantate, Komplettsanierungen und Narkosebehandlungen mit maximaler Sicherheit.

Gut erreichbar

Mit ÖPNV oder PKV direkt an der Mainzer Automeile. Kostenlose Parkplätze vor der Tür.

Barrierefrei

Barrierefreie Erreichbarkeit und behindertengerechte Ausstattung.