Diese Webseite verwendet Cookies, um die User Experience zu optimieren. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung lesen ›

OK

All-on-4 Zahnimplantate

Feste, schöne Zähne sind Lebensqualität. Implantat-getragener, festsitzender Zahnersatz hilft Ihnen nach einem Verlust der Zähne wieder unbeschwert lachen und essen zu können.

Klassische Implantat-Behandlungen können unter Umständen sehr langwierig und aufwändig sein. Insbesondere dann, wenn Kieferknochenrückgänge zunächst wieder mit Knochenaufbaumaßnahmen aufgebaut werden müssen, um überhaupt Implantate setzen zu können.

Das ist eine Behandlung zur Sofortversorgung, bzw. Sofortimplantation. Dabei werden vier Spezialimplantate schräg in den Kiefer gesetzt und direkt im Anschluss mit festsitzendem Zahnersatz versorgt. Lange Einheilzeiten mit provisorischem, nicht-festem Zahnersatz entfallen, ebenso wie aufwändiger Knochenaufbau. Sofort am Tag der Behandlung gehen Sie mit festen Zähnen nach Hause.

Seit über 20 Jahren wird das All-on-4-Konzept weltweit hunderttausendfach erfolgreich angewendet, Studien bescheinigen eine Langzeiterfolgsquote von 98%.

Die All-on-4-Implantation in vier Schritten:

  1. Die Bohrkanäle werden möglichst minimalinvasiv und schonend mit einem speziellen Bohrer hergestellt.
  2. Die Implantate werden schräg in den Kiefer gesetzt und ermöglichen sofortigen Halt und Stabilität.
  3. Die Aufbauten für den Zahnersatz werden aufegschraubt.
  4. Der Zahnersatz wird fest mit den Implantate verschraubt.

Alles auf einen Blick

Künstliche Zahnwurzeln

aus Titan oder Keramik, ästhetisch und funktionell nahe am Vorbild der Natur

Für alle Fälle von Zahnverlust

Ersatz von Einzelzähnen, mehreren Zähnen oder zahnlosen Kiefern

Feste Zähne an einem Tag

Mit Sofortversorgungs-Behandlungen am gleich Tag mit neuen Zähnen nach Hause gehen

Zygoma-Implantate

Für schwierige Fälle mit großem Kieferknochenverlusten